Garanten für guten Unterricht: gute LehrerInnen

Wer glaubt, dass offener Unterricht, jahrgangsübergreifender Unterricht oder webbasiertes Lehren wichtig für die Verbesserung der Unterrichtsqualität ist, der liegt daneben, zumindest behauptet das John Hattie. 
Vielmehr, so die umfassenden Forschungsergebnisse des Neuseeländers, ist der entscheidende Erfolgsfaktor für guten Unterricht die Qualität des Lehrpersonals. 
Damit weist Hattie den Pädagogen empirisch fundiert die zentrale Rolle im Lernprozess zu und erteilt Konzepten, die die Rolle der Lehrer marginalisieren - Stichwort "Lerncoach" - eine klare Absage.
Den gesamten Artikel zu Hatties Studie findet man auf Zeit-online.de. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen