Cradle-to-Cradle - was ist das?

Ein neues Buzzword? Ja, natürlich, aber auch ein sehr interessantes Konzept, das sich dem Thema nachhaltiges Wirtschaften verschrieben hat.
Das Lexikon der Nachhaltigkeit definiert das Konzept wie folgt:

"Es ist die Vision einer abfallfreien Wirtschaft, bei der Firmen keine gesundheits- und umweltschädlichen Materialien mehr verwenden und alle Stoffe dauerhaft Nährstoffe für natürliche Kreisläufe oder geschlossene technische Kreisläufe sind. Kompostierbare Textilien, essbare Verpackungen, reine Kunststoffe oder Metalle, die unendlich oft für denselben Zweck verwendet werden können – so soll die Zukunft aussehen."

Ein Video, dass das Thema anschaulich darstellt:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen