Virales Marketing für die Kirche

Ray Kelly, irischer Pfarrer, hat es geschafft, innerhalb weniger Tage 20 Millionen Klicks auf Youtube zu bekommen - wahrscheinlich, ohne das überhaupt anzustreben.
Der Geistliche hatte bei einer Trauung das Lied "Halleluja" von Leonard Cohen mit einem umgeschriebenen Text zur Überraschung der ganzen Hochzeitsgesellschaft vorgetragen - mit fantastischer Stimme und großer Souveränität. Die Reaktionen fielen entsprechend emotional aus - von Tränen bis zu stürmischem Applaus.
Nach der Performance ging der Pfarrer ganz locker zum nächsten Programmpunkt über.

Das Video wurde sofort zum Youtube-Hit, die Presse stürzte sich in Massen auf diese Geschichte und Ray Kelly hat es geschafft, sehr positive Stimmung für die Kirche zu verbreiten.

Hier ist das Video:


1 Kommentar: