Retrograde Kalkulation - wir zeigen wie es geht!

In unserem neuesten Video erklären wir zunächst kurz die Aufgaben der Kostenträgerstückrechnung und zeigen dann, wie die retrograde Kalkulation funktioniert. Dabei setzen wir voraus, dass das Kalkulationsschema und die entsprechenden Rechenschritte bekannt sind (wer hier noch Nachholbedarf hat: wir haben die entsprechenden Videos in unserer Playlist).

Danach zeigen wir an einem Beispiel, wie man mit Hilfe des Kalkulationsschemas überprüfen kann, wie viel man z.B. beim Fertigungsmaterial einsparen müsste, um einen konkurrenzfähigen Preis anbieten zu können.
Direkt zum Video auf youtube geht es hier - wer sich das Werk direkt auf dieser Seite ansehen möchte, bitte sehr:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen