Vögel - klüger als man denkt

Normalerweise gelten Vögel als wenig intelligent - man denke nur an Ausdrücke wie "Spatzenhirn" oder "dumm wie ein Huhn". Um so erstaunlicher ist da die Erkenntnis, dass einige dieser Tiere detailliert sowohl Formen und Farben als auch Menschen und Dinge erkennen und unterscheiden können. In einem Experiment konnte ein Papagei sogar unterschiedliche Kunstrichtungen auseinanderhalten - eine Aufgabe, an der auch mancher Mensch scheitern würde.
Das Thema wir in einem RadioWissen Beitrag von Bayern 2 sehr interessant dargestellt. Dabei gibt es sowohl die Sendung als Podcast als auch eine Textseite mit zusätzlichen Informationen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen